0043 7229 61000
Kostenlose Lieferunginnerhalb der europäischen union

RAZER Black Widow Elite (German)

ArtNr.: RZ03-02620400-R3G1
Das Keyboard bietet eine hochwertige Verarbeitungsqualität, eine schicke sowie komplett anpassbare RGB-Beleuchtung und eine umfangreiche Software.
inkl. MwSt.
72 9.90 de
oder ab ... monatlich
Ratenkalkulator
Laufzeit (Monate) Monatliche Rate
Effektiver Jahreszins
Sollzins
(jährl. gebunden)
Gesamtbetrag
0.00 6
0.00 12
9.90 18
9.90 24
9.90 30
9.90 36
9.90 48
9.90 60
9.90 72
Rundungsdifferenzen bei der Rate und im Gesamtbetrag möglich.
Rundungsdifferenzen beim Effektivzinssatz bis max. 0,02% möglich.
Laufzeit (Monate) Monatliche Rate
Effektiver Jahreszins
Sollzins
(jährl. gebunden)
Gesamtbetrag
10.97 12
10.97 18
10.97 24
10.97 30
10.97 36
10.97 48
10.97 60
Rundungsdifferenzen bei der Rate und im Gesamtbetrag möglich.
Rundungsdifferenzen beim Effektivzinssatz bis max. 0,02% möglich.
Laufzeit (Monate) Monatliche Rate
Effektiver Jahreszins
Sollzins
(jährl. gebunden)
Gesamtbetrag
0.00 3
Rundungsdifferenzen bei der Rate und im Gesamtbetrag möglich.
Rundungsdifferenzen beim Effektivzinssatz bis max. 0,02% möglich.
195,00 €/Stück Versandfertig innerhalb 3 Werktage Bitte beachte, dass eingehende Bestellungen nur an Werktagen (Mo-Fr) bearbeitet werden können! Bitte beachte, dass eingehende Bestellungen nur an Werktagen (Mo-Fr) bearbeitet werden können! Gewicht: 10 kg

Beschreibung

Mit der Razer BlackWidow Elite gibt es insgesamt schon zwölf unterschiedliche Modelle der BlackWidow-Reihe. Die BlackWidow-Modelle, sollen laut Razer, schon immer der Maßstab aller Gamingtastaturen gewesen sein - und mit der "Elite"-Ausprägung soll die Tastatur noch einmal auf ein völlig anderes Level gebracht werden.

Von rein technischer Seite betrachtet, ist die Razer BlackWidow Elite nicht viel anders als andere Tastaturen aus gleichem Hause. Es wird auf die im eigenen Haus entwickelten Razer Switches gesetzt und eine RGB-Beleuchtung ist ebenfalls vorhanden, auch bietet die Tastatur diverse Mediafunktionen und die Möglichkeit der Individualisierung via Software.
Das, was als Erstes auffällt, wenn man die Tastatur anschließen will, sind die beiden USB-Anschlüsse. Diese sind auf den ersten Blick beide identisch, jedoch dient einer für den Anschluss der Tastatur, während der andere für den USB-Port an der Tastatur vorgesehen ist. Schön ist, dass auf den USB-Anschlüssen direkt steht, welcher für welche Funktion ist. Dies ist nicht bei allen Herstellern so. Nachdem die Tastatur angeschlossen ist, kann sie auch gleich verwendet werden. Es ist vom Prinzip her keine separate Software notwendig, um die BlackWidow Elite zu verwenden, jedoch bietet die Software umfangreiche Möglichkeiten die Einstellungen an die persönlichen Präferenzen anzupassen.
Ein Highlight der Software, ist die Individualisierung jeder einzelnen Taste. So kann beispielsweise eine nicht benötigte "ALT-GR"-Taste zu einer Makrotaste umgewandelt werden. Doch auch die Zuweisung eines direkten Programm- oder Spielestarts ist denkbar. User, die ihre Tastatur für unterschiedliche Spiele oder Anwendungen konfigurieren, haben die Möglichkeit diverse Profile anzulegen und diese entweder über die Software oder eine zugewiesene Taste zu laden.
Für den Komfort hat Razer eine gepolsterte Handballenauflage mit eingepackt. Diese ist mit Kunstleder überzogen und kann ohne weiteres direkt an die untere Kante der Tastatur gelegt werden. Damit die Handballenauflage auch dort bleibt, wo sie hingehört, sind insgesamt vier Magnete in die Handballenauflage und die Unterkante der Tastatur eingearbeitet.
Mit der BlackWidow Elite liefert Razer eine grundsolide Gamingtastatur, mit einer sehr guten Verarbeitungsqualität ab. Qualitativ lässt sie keine Wünsche offen und mithilfe der übersichtlichen und umfangreichen Software kann jeder Nutzer die Tastatur an die persönlichen Präferenzen anpassen. Das Design ist schlicht und auch die RGB-Beleuchtung ist nicht so auffällig, wie Beispielsweise bei der Huntsman Elite, bei der auch das Gehäuse in 48 Zonen beleuchtet werden kann. Zusatztasten, die vom User frei belegt werden können, sind leider nicht vorhanden. Dies ist im Prinzip aber auch nicht ganz so tragisch, da über Razer Synapse jede Taste zu einer Makrotaste umfunktioniert werden kann.

chevron_right
call group
×
×
×