0043 7229 61000
Kostenlose Lieferunginnerhalb der europäischen union

Betrex

Dieser Auftritt gehört ganz allein unserem nächsten Female Streamer:

Betrex

streamt hobbymäßig auf ihrem Twitch-Channel und zockt in ihren Livestreams gerne richtige Action-Shooter.

Hier findest du ihren kurzen Steckbrief mit Auflistung aller Social Media Channels gemeinsam mit all unseren Streaming Friends und Partnern.

Betrex streamt auf einem günstigen Gamer PC, den sie von ihrem Dad geschenkt bekommen hat. Du brauchst einen günstigen Gaming PC, um deine Games zu streamen, dann wirf einen Blick darauf!

Gamer Girl Betrex‘ kleines aber feines Gaming Setup

Unser Female Gamer heißt Leonie, stammt aus Thüringen und streamt unter ihrem Nicknamen Betrex. Auf dem Channel, den sie betreibt, geht’s schon mal heiß her.

Momentan angesagte Games wie:

  • Counter Strike: Global Offensive,
  • Player Unknown’s Battlegrounds (PUBG),
  • Rocket League oder
  • Minecraft Modpack

zählen zu ihren Favourites.

Neben PUBG spielt die Female Streamerin Betrex auch CS:GO, Rocket League und Minecraft Modpack
Nicht nur Gaming zählt zu ihren Hobbys, gerne brettert Betrex auf dem Bike ins Tal
Bildquelle Erhardt Christoph / pixelio.de

Die Hobbys der jungen Gamer Frau, die derzeit noch die Schule besucht, abseits vom Zocken, sind Fotografie und Downhill. Wir finden, das ist eine sehr interessante Kombination.

Streamerin im zweiten Anlauf

Unser featured Female Streamer hat mit dem aktiven Streaming erst vor etwa einem halben Jahr begonnen, Nach 4 Monaten musste sie das Streamen kurzzeitig pausieren. Als sie wieder weitermachen wollte, waren technische Komplikationen der Grund, warum ihr Hobby Streamen nicht so recht ins Rollen kam.

„Mein damaliger Zweitmonitor hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht! Vor 6 Monaten noch habe ich auf YouTube Gaming gestreamt, damals ausschließlich Minecraft PvP.“ So die junge Zockerin zu ihren Anfängen im Streaming.

Minecraft sorgt nach wie vor für mega Spaß

Betrex Spiele PC hat folgende Spezifikationen:

  • Zum Einsatz kommt ein Prozessor von AMD (FX-8370E),
  • der 16GB DDR3 RAM ist recht üppig und
  • als Grafikkarte ist eine Nvidia Geforce GTX 970 4GB verbaut.

Die Streamerin musste lange mit einem einzelnen Monitor vorliebnehmen, auf dem gleichzeitig gezockt und gestreamt wird. Mittlerweile stehen ihr wieder 2 Displays zur Verfügung.

Wenn schon kein HI-TECH Gaming PC – dann zumindest Hightech Gaming Equipment!

Auf ihrem Streaming-Arbeitsplatz dürfen eine anständige Maus (Roccat Kone EMP) sowie ein richtig gutes Keyboard (Razer Blackwidow Chroma) nicht fehlen – nach dem Motto: Wenn schon nicht ein High-End Gaming PC made by HI-TECH, dann wenigstens ein High-End Gaming Keyboard. Das finden wir auch 😉 !

Im HI-TECH Webshop findest du zu deinem neuen Gaming PC auch passendes Gaming Equipment

Wenn du einen HI-TECH Gaming PC kaufen und ganz vorne mitspielen möchtest, empfehlen wir dir auch das passende Gaming Equipment:

Streaming mit einem günstigen Gamer PC ist möglich, oft aber ärgerlich

Gamer Girl Betrex kennt das: Ewige Ladezeiten...

Abseits vom Streamen nutzt Leonie ihren relativ günstigen Gaming PC zur Bildbearbeitung ihrer Fotografien, zockt mit ihren Freunden oder nutzt ihn für die Schule. Für diese Tasks ist die PC Leistung gut genug. Bei richtig anspruchsvollen Aufgaben wie eben Streaming hat sie mit ihrem Gaming Setup allerdings oftmals Probleme: „Definitiv! Wenn mehrere Programme am Laufen sind oder die CPU ausgelastet ist – auch mal gerne beim Streamen – dann kommt mein PC an seine Grenzen. Besonders bei Spielen mit guter Grafik oder bei der Bildbearbeitung: Dann laggt er, hängt sich auf oder reagiert erst mehrere Sekunden später. Oft passiert mir dann aber, dass mein PC während einem Match oder während eines Streams einfach hängen bleibt und der Restart dauert dann auch mal gerne 5 Minuten.“ Hui, 5 Minuten bei einem Restart ist definitiv zu lang. Gerade während eines Livestreams warten die Viewer ungern darauf, dass es weiter geht.

Beim Kauf eines Spiele Rechners, zum Gaming und gleichzeitigen Streamen, der nicht zu viel kosten darf, würden wir zu einem günstigen Gaming PC wie dem REVENGE raten.

Schnellen und günstigen Gaming PC gesucht? Vielleicht ist der Revenge deine erste Wahl!

Die Titel, die unsere Gamerin Betrex zockt und streamt, sind nicht ganz so fordernd, wenn man die Grafikeinstellungen auf niedrig oder mittel lässt. Flüssiges Gameplay in Full-HD ist so durchaus möglich. Selbstverständlich reicht die Leistung für Bildbearbeitung in Adobe Photoshop oder Lightroom locker aus! Das ist Leonie auch sehr wichtig. „Wenn ich mir einen neuen Gamer PC kaufen würde, dann muss er mit aktuellen eSports-Titeln mithalten können und auch beim Streamen flüssig laufen, ohne hängen zu bleiben oder zu laggen.“ , so hat die Zockerin ganz klare Vorstellungen, was ihr wichtig ist, wenn sie sich einen guten Gaming PC kaufen würde.

Viele Female Streamer vertrauen auf den PC für Zocker Execute

Unsere anderen Female Streaming Friends of HI-TECH, LM Fotodesign und Neevi vertrauen bereits auf HI-TECH Gaming PCs. Beide zocken und streamen erfolgreich auf einem PC für Zocker Execute V11.

Gibt es Streaming-Vorbilder für die junge Gamerin?

ArmA 3 und GTA V werden gerne als Roleplay gezockt

Auf die Frage, welche Streamer ihre Vorbilder sind bzw. wer sie dazu bewegt hat, ihre Games mit anderen zu teilen und vor ihnen zu zocken, nannte sie uns Shlorox und Tinkerleo. „Es ist für mich persönlich beeindruckend, wie sie ihr Ding durchziehen und ich finde es spannend, wie ihre Community von Tag zu Tag größer wird.“ Aha, mit Tinkerleo ist also auch eine weitere Gamer Frau bzw. Streamerin ein Grund für Betrex Entscheidung gewesen, als Frau mit dem Streaming zu beginnen.

Wir wollten von Betrex wissen, ob ihr aufgefallen ist, dass sich ihre Streaming Idole verändert haben in den Inhalten, die sie bringen: „Natürlich, Menschen ändern sich von Tag zu Tag. Aber so gesehen, ja haben sie. Die beiden sind wahnsinnig gut im Roleplay Bereich, damals noch bei ArmA 3 und jetzt bei Grand Theft Auto V. Es ist eben beeindruckend, was man aus Multiplayer Games machen kann, wenn man diese noch zusätzlich modifiziert.“

Modding ist zB in GTA schon lange sehr beliebt unter PC Gamern. Auch wir finden es wahnsinnig interessant, was die Modding Community aus einem Spiel macht. Mit eigens kreierten 3D Modellen, Character-Skins, Texturen und HUD-Veränderungen erschaffen sie fast ein neues Game, das sich zT sehr deutlich von dem ursprünglichen Spiel abheben kann. Kommen dann noch Roleplay-Elemente dazu, ist das eine völlig neue Form, sich mit Games auseinanderzusetzen. So bekommen Computerspiele eine soziale Komponente dazu.

3D Modell Caldarius 3D Modell Phoebe 3D Modell Whiskey

„Deren Stamm-Community ist ihnen definitiv treu geblieben. Sie haben ihren Content zwar umgestellt. Jedoch ist die Community, die von Anfang an dabei ist, noch immer dabei und täglich kommen neue Member dazu.“

Betrex‘ Entscheidung, mit dem Streaming loszulegen war ganz spontan: „Ich dachte mir einfach so, ‚Hey, probier es doch einfach aus! Es gibt sicher Leute, die sich deine Streams geben können und mit dir durch deine Streams zocken wollen.‘ Ich habe mir also OBS Studio heruntergeladen, habe alles eingestellt, ein Overlay für meine Streams und die Alerts eingestellt. Meine Absicht war es nie, ‚berühmt‘ zu werden. Ich wollte einfach meine Spielerfahrungen und meinen Spielspaß mit anderen teilen.“

Zum Beruf machen wollte sie es aber nicht: „Ich mache es einfach aus Spaß, ich bin ja eh am Zocken. Wenn ich es noch im Internet teile, ist es doch auch nicht weiter schlimm. Streaming sollte für mich persönlich Spaß machen und nicht irgendwie stressig nebenbei geschehen. Habe ich die Zeit zum Streamen, dann mache ich es auch. :D“

Falls die junge Gamerin es doch beruflich betreiben wollte, möchte sie sich eine feste Grundlage an Zuschauern bzw. einer Community aufbauen, denn: „Das ganze kann nämlich ganz schön nach hinten los gehen.“ Erfahrung mit Monetarisierung bzw. Zusatzeinnahmen hat sie hingegen bereits sammeln können. „Ich habe zur Streaming-Zeit, vor dem ganzen Drama mit meinem damaligen zweiten Monitor ab und zu Donations bekommen. Über Donations habe ich mich immer sehr gefreut und es war definitiv ein nettes Taschengeld nebenbei.“

Spaß ist für Betrex auch ganz, ganz wichtig und spielt eine entscheidende Rolle, ob man mit seinem Channel erfolgreich ist oder nicht: „Ich denke, jeder hat die Chance, sich am Streaming zu versuchen, jedoch gehört definitiv Aktivität sowie eine humorvolle Art dazu.“ Nicht zu unterschätzen ist, authentisch zu sein und sich für seine Viewer nicht zu verstellen. „Ich will mal ehrlich sein, ich persönlich mag es nicht, wenn ein Streamer oder eine Streamerin seine oder ihre Art nur verstellt. Ich mag es, wenn man ganz normal streamt.“

Fernsehen ist tot. Es lebe das Streaming!

Die Zukunft der Medien gehört laut unserer Female Streamerin auch ganz klar dem Streaming. „Ich denke schon, dass Streaming in naher Zukunft auch den kompletten Durchbruch hat. Die jüngere Generation schaut kaum noch TV, sondern eher YouTube oder Twitch. Sie sehen, dass ihre Vorbilder eventuell Erfolg haben und versuchen sich selbst an Videos oder am Streaming. Es gibt zB im Fernsehen diverse eSports-Serien, die man später am Abend bei verschiedenen Sendern sehen kann. Ich persönlich kann mir Streams oder Videos meiner Vorbilder auch eher geben, als diese ‚hirnlosen‘ Serien im TV.“

Die Qual der Wahl beim Streaming: Twitch, YouTube Gaming, Mixer oder doch Facebook?

Riesen Auswahl für Streamer: Twitch, YouTube Gaming, Mixer oder Facebook

Bei so einem großen Angebot ist es sehr verlockend, sich breit aufzustellen. Ein Channel bei YouTube, einer bei Twitch und in letzter Zeit werden Game Streams verstärkt auch bei Facebook gehostet. „Ich finde, man sollte sich auf einer Plattform konstant festsetzen und sich eine Community auf dieser einen Plattform aufbauen. Hat man als Hauptplattform Twitch und macht man nebenbei noch YouTube, ist das akzeptabel. Aber Twitch ist halt insgesamt größer im Streaming Bereich, man wird dort bessere Chancen haben als auf YouTube Gaming.“

Die erwähnte Community ist unserem featured Female Gamer wichtig und sie pflegt guten Kontakt zu ihren Viewern. „Ein paar meiner Follower kenn ich mittlerweile persönlich und mit denen habe ich auch während meiner Pause Kontakt gehalten. Mein Chat ist meistens ruhig, ich habe also einen guten Überblick und kann jeden Kommentar in meinem Chat lesen, auch wenn mal mehr los ist. Ich möchte möglichst guten Kontakt zu meinen Followern oder meinem Chat haben. Mir ist sehr wichtig, dass sich auch wirklich jeder willkommen fühlen kann bei meinen Streams :D.“

Die Entwicklung der Viewerzahlen ihres Channels war überschaubar. „Ab und zu wurde ich geraidet, sodass größere Streamer ab und zu mal zu mir kamen, jedoch hatte ich lange Zeit eine konstante Community, welche auch aktiv bei meinen Streams dabei war.“

Wichtig beim Content für Streaming: Kein Druck bei der Auswahl des richtigen Games!

Content kreieren ist eine Sache, die Streamern überraschend leicht von der Hand geht. „Es ist zwar kein Selbstläufer, regelmäßigen neuen Content zu liefern, aber es ist zum Teil halt einfach die Abwechslung der Games. Dann spielt man da mal Matches, dann mal dort und gegebenenfalls kommen neue Leute dazu.“

Action Games stehen ganz oben in Betrex Streaming Plan

Einen festen Plan, wann was gestreamt wird, hat die junge Zocker Frau nicht: „Ich möchte natürlich auf die Wünsche und Vorstellungen meiner Community eingehen, jedoch habe ich weder ein Konzept noch einen Plan. Ich schaue, worauf ich am meisten Lust habe und dann entscheide ich, ob ich Game A zocke oder Game B. Am beliebtesten sind Counter Strike: Global Offensive und Minecraft Modpack. Privat spiele ich gerne mal die eine oder andere Runde Rocket League. Das Game kommt nicht so gut bei meiner Community an, deshalb spiel ich gern mal privat allein oder mit Freunden :D.“

Videos abseits vom Streaming macht sie selbst keine. Sie hilft allerdings gerne Freunden beim Dreh oder bei der Bearbeitung ihrer YouTube Videos.

Betrex über Female Streaming und die Akzeptanz bei männlichen Gamern

„Manchmal gibt es ein paar dumme Kommentare von Leuten, die dazu kommen. Aber es klärt sich meist, und nur weil weibliche Streamer ein anderes Geschlecht als die anderen Streamer haben, heißt das noch längst nicht, dass es irgendwie eine komplett neue Welt ist, finde ich :D.“

Auch Leonies Channel wird von männlichen als auch von weiblichen Viewern besucht. Exklusive Games nur für Gamerinnen gibt es ihrer Meinung nach nicht: „Eher das, was bei der Community oder bei mir selbst am meisten ankommt.“ Was gerade bei vielen weiblichen Gamerinnen ankommt, ist Cosplay, also das Nachspielen von Game- oder Comichelden und dem dazugehörigen Bauen von Kostümen. Für Leonie nicht besonders interessant:
„Cosplay ist für mich kein Thema. Mir reicht es, wenn ich meine Lieblings-Charaktere im Game sehe :D!“

Comic- und Gamehelden sieht Betrex in ihren Games genug

Ein ähnlicher Bereich im Streaming, etwas abseits des Gameplays selbst, der aber stark an Beliebtheit unter den Viewern zunimmt, ist Real Life Streaming. Weg vom Computer, hinaus ins Leben, den Zuschauern einen privaten Einblick in sein Leben geben: „Ich persönlich finde IRL Streaming echt nicht schlecht, man wird zwar ab und zu mal schräg angeschaut, aber hey, es kommt bei dem größten Teil der Community gut an und deswegen ist es für mich eine willkommene Abwechslung.“

Hört sich nach einer guten Erfahrung für die Streamerin an. Eine Erfahrung, die ihr in besonderer Erinnerung geblieben ist? „Mein erster Raid! Der Streamer meinte zu mir, dass er meinen Content echt gut findet und ihm gefällt, wie ich mein Ding durchziehe. Beim Raid hat er mir sogar etwas donated und das fand ich absolut nett von ihm. Was ich noch erreichen möchte? Mein großes Ziel ist es, eine konstante Community zu haben, eine Stamm-Community also. Ich möchte so um die 250 Viewer erreichen. Klar ist mehr besser, aber eine konstante Viewerbase ist immer schön!“

Sehr bescheiden! Das macht Streamerinnen so sympathisch und das unterstützen wir! Liebe Leonie, wir wünschen dir, dass deine kleine Viewerbase weiter wächst und dass du beim Streaming weiterhin so viel Spaß hast wie bisher!

Wir wünschen unserem Gamer Girl Betrex weiterhin so viel Spaß wie bisher
chevron_right
call group
×
×
×